Erleuchtung, Religion und Reformation




Alles zum Thema Aufwachen, Erwacht-Sein, Eins-Sein erleben
Forumsregeln
Willkommen zu Erlebnissen, Erzählungen und Hilfestellung rund um das Thema Erleuchtung und Wahrnehmung.
Warnhinweise und Haftungs-Ausschluss: Wir betrachten hier einen besonderen Blickwinkel, wobei die mögliche Nicht-Existenz des ich und das eventuelle Nicht-Vorhanden-Sein von Trennung zwischen Person und Welt wahrgenommen werden könnte. Dann wäre dein geistiger Blickwinkel verändert, dein Leben nicht mehr dasselbe. Niemand kann voraussagen wie du das dann erlebst. Glaubensvorstellungen, Beziehungen und Befindlichkeiten könnten sich positiv oder negativ verändern, auch geistige oder emotionale Labilität. Daher raten wir davon ab diesen Weg zu gehen wenn du deswegen Mittel oder Medikamente nimmst oder in Behandlung bist. Begleiter und andere Forenteilnehmer können für deine Befindlichkeit und das Ausmaß möglicher Veränderungen keine Verantwortung oder Haftung übernehmen, sie sind keine Therapeuten. Über Schwierigkeiten bei der Suche und mögliche Lösungsansätze kann diskutiert werden, das ist jedoch kein Ersatz für medizinische oder psychische Hilfe, die vielleicht benötigt wird. Wenn du Ansichten, Glaubensvorstellungen oder gedankliche Konzepte übernimmst tust du das auf eigene Gefahr. Beginne die Suche hier nicht, wenn du damit nur dein Leben oder dein Selbst aufwerten möchtest. Du musst bereit sein auch unangenehm erscheinende Blicke in deine Denk- und Handlungsabläufe zu tun. Wenn du hier im Forum schreibst bestätigst du dein Einverständnis zu Warnhinweise und Haftungs-Ausschluss und bestätigst damit auch, mindestens 18 Jahre alt zu sein.

Das Unterforum "Erleuchtung Jetzt" ist ausschließlich für die geführte Suche nach der Ich-Illusion und Non-Dualität, Eins-Sein wahrnehmen. Dort schreiben bitte nur qualifizierte Begleiter und Suchende. Jeder Suchende erstellt nur einen Beitrag und schreibt ausschließlich dort hinein.

Erleuchtung, Religion und Reformation

Beitragvon 0kay » Mo 30. Okt 2017, 21:44

Erleuchtung hat nach christlicher Lehrmeinung keinen besonderen Stellenwert, trotzdem gab es auch dort herausragende Persönlichkeiten, denen Erleuchtung und dem entsprechende Erfahrungen nachgesagt werden könnten.

Manche glauben, Jesus von Nazareth sei körperlich als Sohn Gottes geboren, wobei Gott, Jesus und andere Menschen als separate Personen vorausgesetzt werden. Andere glauben, er sei ein Mensch wie alle, jedoch mit besonderen medialen Fähigkeiten gewesen, vielleicht besonders herausragend erleuchtet.

Jesus wird die Aussage zugeschrieben, die Aufnahme oder Hingabe der Gläubigen in Gott - Alles sei das Ziel seiner Mission.
Das könnte als Aufforderung interpretiert werden, Erleuchtung anzustreben und weiter zu geben.

Der Kirchenvater Augustinus hatte um das Jahr 400 über christliche Mystik und Erleuchtung geschrieben, über den inneren Lehrer, der das Wort Gottes in eigener Erfahrung erleben läßt.

Meister Eckhart studierte um 1280 Theologie in Köln, überarbeitete später in Paris kirchliche Lehrbücher und war danach Klostervorsteher. Er hatte durch seine Erleuchtung kirchliche Lehren zum Teil abweichend von der damals aktuellen Lehrmeinung verstanden und das Erlebte schriftlich und in Predigten verbreitet. Dabei hatte er versucht, auch Ungebildeten Zugang zu Selbsterfahrung im Sein und des gemeinsamen, göttlichen Ursprungs zu ermöglichen.

Der Reformator Martin Luther hatte um 1517 ähnliche Erfahrungen: Er sah sich als menschliche Seele mit Gott verheiratet und glaubte an das allgemeine Priestertum aller Gläubigen. Sein Brief an den Papst "Von der Freiheit eines Christenmenschen" führte zum Bruch mit der Kirche. Da war seine Aussage, seine Gewißheit, "in den Worten Gottes gefangen" zu sein, "unmöglich, etwas gegen das Gewissen zu tun".
Er forderte in seinen Thesen die Abkehr von einigen kirchlichen Praktiken, insbesondere dem Handel mit Vergebung.
Durchgehend geöffnet
Benutzeravatar
0kay
 
Beiträge: 638
Registriert: Di 18. Aug 2015, 17:41

von Anzeige » Mo 30. Okt 2017, 21:44

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Erleuchtung, was ist das?

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron